Fandom

Hunde Wiki

Akita Inu

120Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

CharakterBearbeiten

Ausgeglichen, bedächtig, intelligent, freundlich, gehorsam, unerschütterlich, großer Jagdinstinkt, guter Wachhund, ohne besonders viel zu bellen, seinem Besitzer und der Familie treu ergeben.

Ein Akita Inu versteht sich als Freund --- nicht als Sklave. Die zähen und robusten Burschen haben es in Japan sogar zu sprichwörtlicher Berühmtheit gebracht : "Zart im Herzen, aber nach außen stark und mutig" beschreibt die Akitas sicher am besten.

Früher unter anderem Jagdhund für Bären, heutzutage Wach- und Gesselschaftshund

Akita.jpg

Akita Inu (erw.)

Herkunft und GrößeBearbeiten

Herkunftsland : Japan

Rüden erreichen eine Schulterhöhe von 67 cm, Hündinnen etwa 61 cm, Abweichungen von 3 cm nach oben und unten werden zugestanden.

FellBearbeiten

Der Hund besitzt recht grobes Deckhaar und eine weiche, dichte Unterwolle.

Die' zugestandenen Farben für den Akita Inu sind nach japanischem Standard Rot, Weiß oder gestromte Fellvarianten. Eine schwarze Maske wird dabei als Fehler bewertet. In einigen Ländern (z.B den USA) sin'd gefleckte Hunde oder Expemplare mit Maske hingegen sehr beliebt und werden auf Ausstellungen zugelassen.

Aufzucht und ErziehungBearbeiten

Bei einem Besitzer, der über eine strenge, aber liebevoll erzieherische Hand verfügt, kann ein Akita Inu viel lernen. Allerdings wird der Hund schnell dickköpfig und wher sich gegen harte Erziehung -- für Anfänger ist er also nicht umbedingt geeignet.


VerträglichkeitBearbeiten

Die meisten Akita Inus haben mit anderen Hunden nicht viel im Sinn, man kann sie also gut als Einteltiere halten. Oft genung verhalten sie sich sogar ausgesprochen aggressiv gegen Artgenossen, besonders gegenüber denen desselben Geschlechts. An Katzen oder andere Haustiere muss man sie ganz früh gewöhnen, um späteren Problemen vorzubeugen. Im allgemeinen kommen die Hunde gut mit Kindern aus, solange sie nicht allzusehr geneckt werden. Der Akita verteidigt sein Revier mutig gegen Fremde, egal ob es sich dabei um zwei-oder vierbeinige Eindringliche handelt.


BewegungBearbeiten

Ein Akita Inu verfügt über große Ausdauer. Er ist aber trotzdem unproblematisch, wenn man einmal weniger Zeit für lange Wanderung hat, und passt sich den Gegebenheiten an. Man sollte sich aber immer an der starken Jagdinstinkt dieser Hunde erinnern und sie daher in wildreichen Gebieten nicht ohne Leine laufen lassen.


BesonderheitenBearbeiten

Der Akita Inu ist in Japan zum nationalen Kulturerbe erhoben worden.


​edited by xsarcasm

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki